360° virtuelle Rundgänge

Für Ihre Immobilie oder Geschäftsräumen

Virtuelle Rundgänge bieten Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, Ihre Kunden zu begeistern und zu informieren. 

Ihre Kunden gewinnen dadurch einen Einblick in Ihr Unternehmen und sehen direkt, was Sie zu bieten haben.

Virtuelle Rundgänge sind ganz besonders interessant für kleinere Unternehmen. Kunden erhalten einen vorteilhaften Einblick in Ihr Unternehmen. 

Die Kombination aus fotografischen Aufnahmen und interaktiven Elementen wird Kunden von Ihren Räumlichkeiten überzeugen und lässt sie mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sie präsentieren jederzeit, von jedem Ort aus Ihre Aufnahmen. Das schafft Ihnen Neukunden aus nah und fern! 

Ich biete:

  • Hight Quality Panoramafotos mit einer DSLR-Vollformatkamera in HDR.
  • Eine Bildbearbeitung / Retusche mit Photoshop
  • Nadir Retusche (Stativ, Fotograf und Kamera unsichtbar)
  • Die Erstellung einer virtuellen Tour
  • Das Hochladen und Positionieren in Google Map / Street View
  • Die Anbindung Ihres Unternehmens in Google My Business
  • Eine Panorama-Tour für Ihre Homepage
  • Vorgefertigte Panoramen für Ihre Facebook-Seite
  • Uneingeschränkte Bild-Nutzungsrechte
  • Eine kostenlose Anfahrt bis 10 km von Crailsheim entfernt. Jede weitere Entfernung 0,50 € pro Kilometer.

Sie bekommen:

  • Einen virtuellen Rundgang durch Ihr Unternehmen in Google Maps
  • Einen virtuellen 3D Rundgang für Ihre Homepage
  • Drehbare 360-Fotos Ihrer Räume für Facebook.
  • Die Möglichkeit der Präsentation lokal / inter auf Ihrem PC oder Notebook ohne Veröffentlichung im Internet.

Geeignet für Objekte wie:

Wohnungen, Einfamilienhäuser, Nebengebäude, Garagen, private Apartmentvermietung, Einzelhandel klein, Wohnmobile & Boote

Immobilienvermarktung, Hotels, Restaurants, Eventlocations, Einzelhandel, Ausstellungsräume/Messe, Kunst & Gewerbe, Versicherungen, Ingenieure & Architekten, Handwerk

Unternehmen, Industrie, Hotelanlagen, Verkaufshallen, Einkaufszentren

Beispiel der Anbindung von 360°-Panoramen im Facebook

FAQ

Was sind virtuelle Touren?

Virtuelle Touren sind interaktive multimediale Präsentationen, die es Ihnen ermöglichen, Orte virtuell zu erkunden, als wären Sie dort.

Wie funktionieren virtuelle Touren?

Virtuelle Touren werden mithilfe von 360°-Panoramaaufnahmen erstellt, die es den Betrachtern ermöglichen, sich in alle Richtungen umzusehen und durch Hotspots zu navigieren.

Welche Vorteile bieten virtuelle Touren?
  1. Bessere Präsentation: Virtuelle Touren ermöglichen es, Produkte, Dienstleistungen oder Räumlichkeiten auf realistische Weise zu präsentieren, was ein tieferes Verständnis und Interesse bei den Betrachtern weckt.

  2. Interaktives Erlebnis: Benutzer können sich interaktiv durch die virtuellen Touren bewegen, Räume erkunden, Details betrachten und sich in einer immersiven Umgebung bewegen.

  3. Steigerung der Benutzerbeteiligung: Virtuelle Touren erhöhen die Verweildauer auf der Website und die Beteiligung der Besucher, da sie die Benutzer dazu ermutigen, mehr Zeit mit der Erkundung der Inhalte zu verbringen.

  4. Zeit- und Kostenersparnis: Virtuelle Touren ermöglichen es potenziellen Kunden oder Besuchern, Orte oder Produkte vorab zu erkunden, was die Notwendigkeit für physische Besuche reduziert und somit Zeit und Kosten spart.

  5. Fernzugriff und Reichweite: Benutzer können virtuelle Touren von überall aus betrachten, was Ihre Reichweite erweitert und es ermöglicht, Ihr Publikum global anzusprechen.

  6. Bessere Informationsübermittlung: Virtuelle Touren ermöglichen es, komplexe Informationen visuell und verständlich zu vermitteln, indem sie wichtige Details hervorheben und erklären.

  7. Erhöhte Glaubwürdigkeit und Vertrauen: Durch das Anbieten von virtuellen Touren zeigen Unternehmen Transparenz und Authentizität, was das Vertrauen der Kunden stärkt.

  8. Virtuelle Besichtigungen: Immobilienmakler und Hotelbetreiber können virtuelle Touren nutzen, um Kunden Immobilien oder Unterkünfte online zu präsentieren, bevor sie sie physisch besichtigen.

  9. Marketing- und Verkaufsförderung: Virtuelle Touren können als leistungsstarkes Marketinginstrument genutzt werden, um Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und den Verkaufsprozess zu unterstützen.

  10. Barrierefreiheit: Virtuelle Touren ermöglichen Menschen mit eingeschränkter Mobilität, kulturelle Orte, Veranstaltungsorte oder Geschäfte virtuell zu erkunden und ein inklusives Erlebnis zu genießen.

  11. Wettbewerbsvorteil: Unternehmen, die virtuelle Touren anbieten, können sich von der Konkurrenz abheben und ihre Online-Präsenz stärken.

  12. Realistische Vorschau: Kunden können Produkte oder Dienstleistungen in einer realistischen Umgebung sehen, was ihnen bei der Kaufentscheidung hilft und mögliche Enttäuschungen vermeidet.

  13. Effiziente Schulung: Bildungseinrichtungen und Unternehmen können virtuelle Touren verwenden, um Schulungen und Schulungsmaterialien bereitzustellen und Benutzern einen praktischen Einblick zu bieten.

Für welche Branchen eignen sich virtuelle Touren?
  1. Immobilien: Immobilienmakler und -unternehmen können virtuelle Touren nutzen, um potenziellen Käufern und Mietern immersive Einblicke in Häuser, Wohnungen und gewerbliche Immobilien zu bieten.

  2. Tourismus und Gastgewerbe: Hotels, Resorts, Restaurants, Veranstaltungsorte und Sehenswürdigkeiten können virtuelle Touren verwenden, um Reisenden und Touristen eine Vorschau auf ihre Einrichtungen und Angebote zu geben.

  3. Bildung: Schulen, Hochschulen und Universitäten können virtuelle Touren nutzen, um Studieninteressierten und Eltern einen Einblick in ihre Campusumgebung und Einrichtungen zu bieten.

  4. Kulturelle Institutionen: Museen, Galerien, historische Stätten und Denkmäler können virtuelle Touren verwenden, um Besuchern eine interaktive und informative kulturelle Erfahrung zu bieten.

  5. Veranstaltungsplanung: Veranstaltungsplaner können virtuelle Touren verwenden, um potenziellen Kunden Event-Locations zu zeigen und ihnen bei der Auswahl und Planung zu helfen.

  6. Einzelhandel: Einzelhändler können virtuelle Touren verwenden, um Online-Shoppern eine immersive Einkaufserfahrung zu bieten und ihre Geschäftsstandorte zu präsentieren.

  7. Automobilindustrie: Autohändler können virtuelle Touren nutzen, um Kunden durch ihren Showroom zu führen und die neuesten Fahrzeugmodelle zu präsentieren.

  8. Gesundheitswesen: Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen können virtuelle Touren verwenden, um Patienten und Angehörigen einen Einblick in die Einrichtungen und Behandlungsräume zu gewähren.

  9. Immobilienentwicklung: Bauträger können virtuelle Touren verwenden, um potenziellen Investoren und Käufern Bauprojekte zu präsentieren, bevor sie fertiggestellt sind.

  10. Architektur und Innenarchitektur: Architekten und Innenarchitekten können virtuelle Touren nutzen, um Kunden ihre Entwürfe und Gestaltungsideen zu veranschaulichen.

  11. Freizeit- und Unterhaltungsbranche: Freizeitparks, Kinos, Spielstätten und andere Unterhaltungseinrichtungen können virtuelle Touren nutzen, um Besuchern eine Vorschau auf die erlebnisreichen Angebote zu geben.

  12. Sport- und Fitnessstudios: Sportvereine, Fitnessstudios und Sporteinrichtungen können virtuelle Touren verwenden, um Interessenten ihre Einrichtungen und Trainingsbereiche zu zeigen.

  13. Industrie und Fertigung: Industrieanlagen und Produktionsstätten können virtuelle Touren nutzen, um potenziellen Kunden und Investoren Einblicke in ihre Produktionsprozesse zu gewähren.

Wie kann ich eine virtuelle Tour bestellen?

Sie können uns über das Kontaktformular auf unserer Webseite erreichen, um Informationen zur Bestellung einer virtuellen Tour zu erhalten.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner