Suche
Close this search box.

Der IPF in Bopfingen

IPF in Bopfingen bezieht sich auf den Ipf, einen Berg und archäologischen Fundort in der Nähe der Stadt Bopfingen im Bundesland Baden-Württemberg in Deutschland. Der Ipf ist ein markanter Berg mit einer Höhe von 668 Metern über dem Meeresspiegel und wurde bereits in der Jungsteinzeit besiedelt.

Auf dem Ipf wurden zahlreiche archäologische Funde gemacht, darunter Reste einer keltischen Siedlung, eine römische Villa sowie verschiedene Gräberfelder aus der Merowingerzeit. Die Funde sind heute im Archäologischen Park des Ipf zu sehen.

Der Ipf ist auch ein beliebtes Ausflugsziel und bietet einen beeindruckenden Blick über die Landschaft der Schwäbischen Alb. Es gibt verschiedene Wanderwege auf den Berg, sowie ein Restaurant und ein Hotel auf dem Gipfelplateau.